Eine Hundewiese zwischen Oberer Grenzstraße/ Goerdelerstraße und Lichtenplattenweg

In Offenbach gibt es viele Menschen, die einen Hund haben, also gibt es auch viele Hunde! Hund und Mensch haben schon in der Vorzeit zusammengelebt und für viele Leute ist der Hund ein Teil der Familie. Aber Hunde brauchen auch ein hundegerechtes Leben. Sie müssen mal rennen und spielen und können nicht nur an der Leine gehen. Leider ist dies in Offenbach kaum möglich, fast überall besteht ein Leinenzwang. Die Leute fahren also mit ihrem Auto an den Stadtrand, aber besser wäre es, sie hätten eine Hundewiese vor Ort und könnten das Auto stehen lassen.

Anwohner auf dem Buchhügel haben uns angesprochen und die Einrichtung einer Hundewiese neben der Puteaux-Promenade angeregt. Hier gibt es hübsche Rasenflächen, die dafür geeignet sind. Hundewiesen sind auch ein Treffpunkt für Nachbarn und die Leute kommen ins Gespräch.

Öffentliches Gelände an der Puteeaxpromenade (Flurstücke 797 und 798)

Uns gefällt diese Idee sehr gut und deshalb haben wir einen Antrag gestellt, dass eine solche Wiese eingerichtet wird.

Flori und Garrie auf Flurstück 798

Die Wiese soll von einer 1,2 bis 1,5 Meter hohen Benjeshecke eingezäunt werden und abschließbar sein. Natürlich braucht man auch einen Wasseranschluss zur Tränke und Bewässerung der Wiese und am Eingang Pinkelsteine. Ruhebänke und eine Regenhütte sollen die Aufenthaltsqualität erhöhen. Bei der Regenhütte könnten Reklameflächen geschaffen werden. Die Stadt sollte die Trägerschaft übernehmen, sofern nicht Sponsoren oder der VDH (Verband für das Deutsche Hundewesen) geworben werden können. Ein Abfallbehälter für Hundekot-Tüten soll aufgestellt werden. Gerne greifen wir auch noch weitere Vorschläge auf, z. B. zu Öffnungszeiten, Umgang mit gefährlichen Hunden und weiteren Gestaltungsideen.

Besonders wichtig finden wir auch, dass die Hundebesitzer und der Tierschutzverein frühzeitig in die Planung eingebunden werden. Auf diese Weise kann eine bedarfsgerechte Möglichkeit geschaffen werden, die das Hundeleben in Offenbach besser macht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.